Angebote zu "Buchzusammenfassung" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Vorleser: Eine Buchzusammenfassung, Hörbuch...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was kann es Schöneres geben, als in der Badewanne rezitierend zu schmökern, wenn einem eine schöne Frau gebannt gegenübersitzt und dabei die Ohren spitzt? Unvergesslich wird diese Szene des verfilmten Romans von Bernhard Schlink manchem Zuschauer bleiben, auch zwischen den Zeilen gibt es indes viel Entdeckenswertes. Dem nahezukommen fällt leichter, wenn man die verkörperte Umsetzung des literarischen Stoffes noch nicht genossen hat. Andere freilich behaupten das genaue Gegenteil und meinen, beim Lesen stellten sich dann fortlaufend bereits gesehene Bilder ein. Es ist eine Frage der Neigung, wie man dabei vorgehen möchte, auch der Zufall kann eine gravierende Rolle spielen. Eins weckt die Neugier auf das andere, ist das Feuer erst entfacht, brennt es ohne Unterlass. Bis zum letzten Augenblick will man den Akteuren folgen, ein Aufschub ist kaum vorstellbar, bevor man nicht das Ende kennt. Schlinks Vorleser nimmt gefangen, seine Kunst, die Aufmerksamkeit zu fesseln, ist fintenreich. Dabei wirkt er lange nicht so aufdringlich, wie man es befürchten könnte, er spinnt zarte Fäden, die sich zu einem dichten Netz verweben. Wer sich darin verstrickt hat, wird wissen, was erfahrene Frauen von jungen Männern verlangen und was sie erwarten können. Unaufhörliche Monologe gehören erst bei eingehender Betrachtung mit dazu. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Yannick Esters. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/kope/000336/bk_kope_000336_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Der Besuch der alten Dame von Friedrich Dürrenm...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie ist hier aufgewachsen, man hat ihr übel mitgespielt, und nun ist sie gekommen, um alte Schulden einzufordern oder zu begleichen. Das tut sie auf die ihre eigene charmante Art, auch unerbittlich und am Ende aufschlussreich für viele. Dabei macht es einen großen Unterschied, ob Therese Giehse wie 1956 auf der Bühne steht oder Christiane Hörbiger vor laufender Kamera. Wenn ein dreiteiliges Bühnenstück auf Zelluloid gebannt wird, bleibt immer etwas auf der Strecke, anderes gesellt sich illustrierend hinzu. Es bekommt dem trocken-hintergründigen Humor des Schweizers ganz gut, ein wenig ausgeschmückt zu werden in zeitgemäßer Adaptierung. Ob Versuche dieser Art notwendigerweise zur Verflachung führen müssen, bleibt strittig, wird doch bei Dürrenmatt nicht immer alles deutlich wie etwa auch in seinem Durcheinandertal. Die alte Dame tritt mit der inzwischen erworbenen Grandezza auf, die ihr als jungem Mädchen von den Dorfbewohnern rundheraus abgesprochen wurde. Sie haben es indes nicht sehr weit gebracht, das Wirtschaften in der Gemeinde steht kurz vor seinem bitteren Ende, sodass man trotz allem, was war, inständig auf Erlösung hofft. Die wird freilich nur gegen einen hohen Preis gewährt, der sie ihren Stolz und manches Zugeständnis kostet. Die allzu gern vom Tisch gewischte Vergangenheit wird noch einmal brühwarm serviert. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Yannick Esters. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/kope/000331/bk_kope_000331_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot