Angebote zu "Inden" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Medizin der Bergpredigt
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Medizin unserer Tage hat sich so weit sowohl von den Ursprüngenals auch vom Ziel entfernt, daß eine Rückbesinnungnotwendig ist. Wo wäre im 'christlichen Abendland' ein bessererAnker zu finden als im Wirken und in den Aussagen vonJesus, dem Christus, der auch ein großer Heiler war?Leider wurde Seine Botschaft so oft korrigiert, daß sie nur inden zentralen Aussagen richtig zu finden ist, also vor allem inder Bergpredigt. Da bevorzugt die spirituellen Aspekte wieetwadie Ihm selbstverständliche Lehre der Reinkarnation eliminiertwurden, sind diese übereinstimmend mit den Wahrheitenaller guten Esoterik zu berücksichtigen.Daraus resultiert, daß die Wege zum Heil der Seele und zur Heilungdes Körpers weitgehend übereinstimmen, insoweit beimHeilen weder Seele noch Körper manipuliert werden.Als Ergebnis tritt eine neue Medizin in Erscheinung, die gleichzeitigdie älteste Heilkunde der Menschheit ist und von allengroßen Heilkundigen vertreten wurde. Sie kann nur eine echteGanzheitsmedizin sein und beinhaltet die Sprache unsererOrgane.Jedoch ist sie keine Barfußmedizin, sondern integriertdie moderne Physik der Energie, Wellen und Quanten.In der vorliegenden ergänzten und erweiterten Neuauflage fließenneueste Erkenntnisse ein über den Weg des Heil-Werdensund die Beziehungen zwischen Körper und Seele.Autor: Dr. med. Manfred Doepp, Arzt für Nuklearmedizin,Komplementärmediziner. Geboren 1946. Publikationen über:Energiemedizin, Frequenztherapie, medizinische Systemanalyseund Überwindung des Prinzips von Versuch und Irrtum inder Medizin.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Medizin der Bergpredigt
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Medizin unserer Tage hat sich so weit sowohl von den Ursprüngenals auch vom Ziel entfernt, daß eine Rückbesinnungnotwendig ist. Wo wäre im 'christlichen Abendland' ein bessererAnker zu finden als im Wirken und in den Aussagen vonJesus, dem Christus, der auch ein großer Heiler war?Leider wurde Seine Botschaft so oft korrigiert, daß sie nur inden zentralen Aussagen richtig zu finden ist, also vor allem inder Bergpredigt. Da bevorzugt die spirituellen Aspekte wieetwadie Ihm selbstverständliche Lehre der Reinkarnation eliminiertwurden, sind diese übereinstimmend mit den Wahrheitenaller guten Esoterik zu berücksichtigen.Daraus resultiert, daß die Wege zum Heil der Seele und zur Heilungdes Körpers weitgehend übereinstimmen, insoweit beimHeilen weder Seele noch Körper manipuliert werden.Als Ergebnis tritt eine neue Medizin in Erscheinung, die gleichzeitigdie älteste Heilkunde der Menschheit ist und von allengroßen Heilkundigen vertreten wurde. Sie kann nur eine echteGanzheitsmedizin sein und beinhaltet die Sprache unsererOrgane.Jedoch ist sie keine Barfußmedizin, sondern integriertdie moderne Physik der Energie, Wellen und Quanten.In der vorliegenden ergänzten und erweiterten Neuauflage fließenneueste Erkenntnisse ein über den Weg des Heil-Werdensund die Beziehungen zwischen Körper und Seele.Autor: Dr. med. Manfred Doepp, Arzt für Nuklearmedizin,Komplementärmediziner. Geboren 1946. Publikationen über:Energiemedizin, Frequenztherapie, medizinische Systemanalyseund Überwindung des Prinzips von Versuch und Irrtum inder Medizin.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Adornos Erben in der Kommunikationswissenschaft
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachgeschichte ist als historische Abfolge anerkannterTheorien erzählbar - warum werden aberbestimmte Theorien integriert und andere abgelehnt?Vor dem Hintergrund dieser Frage beschäftigtsich Andreas Scheu mit einer Perspektive, dieheute zu den theoriegeschichtlichen 'Verlierern'in der deutschen Kommunikationswissenschaftgezählt werden muss: 'Kritische' Perspektiven inder Tradition Adornos scheinen in der heutigenKommunikationswissenschaft kaum mehr präsentzu sein und finden, mit wenigen Ausnahmen,auch in Lehrbüchern und fachgeschichtlichenArbeiten keinen Platz. Liegt das an der Qualitätder Ansätze? An Versäumnissen aufseiten derAkteure? Oder sind die 'Erben Adornos' aus demFeld der deutschen Kommunikationswissenschaftverdrängt worden? Kann diese Entwicklung - wieeinige Fachvertreter meinen - darüber hinausvielleicht sogar als Indiz für einen Mangel anPluralismus innerhalb der deutschen Kommunikationswissenschaftgelten? Antworten aufdiese Fragen entwickelt Andreas Scheu über einetheoriegeleitete historische Analyse der Akteureund Arbeiten 'Kritischer Kommunikationsforschung'in Bezug zu den Strukturen des Faches.Aus dieser Perspektive zeigt sich die Entwicklungder 'Kritischen Kommunikationsforschung' inden 1970er- und 1980er-Jahren einerseits geprägtdurch Abgrenzungsstrategien gegenüber demaufkommenden sozialwissenschaftlichen Paradigma,andererseits erklärt sie sich über Verdrängungsmechanismen,welche vor allem auf externeEinflüsse auf die Regeln des Feldes der deutschenKommunikationswissenschaft zurückzuführensind.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Adornos Erben in der Kommunikationswissenschaft
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachgeschichte ist als historische Abfolge anerkannterTheorien erzählbar - warum werden aberbestimmte Theorien integriert und andere abgelehnt?Vor dem Hintergrund dieser Frage beschäftigtsich Andreas Scheu mit einer Perspektive, dieheute zu den theoriegeschichtlichen 'Verlierern'in der deutschen Kommunikationswissenschaftgezählt werden muss: 'Kritische' Perspektiven inder Tradition Adornos scheinen in der heutigenKommunikationswissenschaft kaum mehr präsentzu sein und finden, mit wenigen Ausnahmen,auch in Lehrbüchern und fachgeschichtlichenArbeiten keinen Platz. Liegt das an der Qualitätder Ansätze? An Versäumnissen aufseiten derAkteure? Oder sind die 'Erben Adornos' aus demFeld der deutschen Kommunikationswissenschaftverdrängt worden? Kann diese Entwicklung - wieeinige Fachvertreter meinen - darüber hinausvielleicht sogar als Indiz für einen Mangel anPluralismus innerhalb der deutschen Kommunikationswissenschaftgelten? Antworten aufdiese Fragen entwickelt Andreas Scheu über einetheoriegeleitete historische Analyse der Akteureund Arbeiten 'Kritischer Kommunikationsforschung'in Bezug zu den Strukturen des Faches.Aus dieser Perspektive zeigt sich die Entwicklungder 'Kritischen Kommunikationsforschung' inden 1970er- und 1980er-Jahren einerseits geprägtdurch Abgrenzungsstrategien gegenüber demaufkommenden sozialwissenschaftlichen Paradigma,andererseits erklärt sie sich über Verdrängungsmechanismen,welche vor allem auf externeEinflüsse auf die Regeln des Feldes der deutschenKommunikationswissenschaft zurückzuführensind.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Aufbruch ins Unbekannte
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichten aus 30 Jahren Ostfriesland MagazinAufbruch ins UnbekannteVon einem Land und seinen LeutenRedaktion Ostfriesland Magazin: Silke Arends, Holger Bloem, Lübbert R. Haneborger, Wiebke Hayenga-Meyer, Anna Sophie Inden, Hildegard SchepkerFotografie: Martin StromannDas Ostfriesland Magazin, geliebt und gelobt für seine Reportagen undseine Fotografie: Wort und Bild stehen wie selbstverständlichnebeneinander. In vielen Momentaufnahmen soll das Geschehen inder Region zwischen Ems und Jade eingefangen werden. Das ist auchin diesem Buch so. Ein Buch, das das Verborgene unter der Oberflächeder ostfriesischen Halbinsel zeigt. Das zweite Gesicht der Wirklichkeit.Aufbrüche ins Unbekannte, Beobachtungen aus der Abenteuerlichkeitdes Alltags. Begegnungen mit merkwürdigen Geschichten vomsogenannten "Schwarzbunten-Planeten". Ausgewählte Wiederentdeckungenzum 30. Geburtstag des Ostfriesland Magazins. Abenteueraus einer bizarren Welt, aber: kein Buch der Rekorde - 30 Jahre OstfrieslandMagazin lassen sich nicht in einem Buch erzählen. Das Buchnimmt mit auf ein Leseabenteuer. Es vereint Randgeschichten, die über den Rand, Momentaufnahmen, die über den Moment hinausragen.Aufbruch ins Unbekannte. Von einem Land und seinen Leuten. Geschichten aus 30 Jahren Ostfriesland MagazinAnthologie im Format: 22,5 x 17 cm, 240 Seiten, hochwertige Ausstattung mit Schutzumschlag, zirka 80 brillante Aufnahmen.ISBN 978-3-939870-18-0 / EUR 24,90

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Aufbruch ins Unbekannte
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichten aus 30 Jahren Ostfriesland MagazinAufbruch ins UnbekannteVon einem Land und seinen LeutenRedaktion Ostfriesland Magazin: Silke Arends, Holger Bloem, Lübbert R. Haneborger, Wiebke Hayenga-Meyer, Anna Sophie Inden, Hildegard SchepkerFotografie: Martin StromannDas Ostfriesland Magazin, geliebt und gelobt für seine Reportagen undseine Fotografie: Wort und Bild stehen wie selbstverständlichnebeneinander. In vielen Momentaufnahmen soll das Geschehen inder Region zwischen Ems und Jade eingefangen werden. Das ist auchin diesem Buch so. Ein Buch, das das Verborgene unter der Oberflächeder ostfriesischen Halbinsel zeigt. Das zweite Gesicht der Wirklichkeit.Aufbrüche ins Unbekannte, Beobachtungen aus der Abenteuerlichkeitdes Alltags. Begegnungen mit merkwürdigen Geschichten vomsogenannten "Schwarzbunten-Planeten". Ausgewählte Wiederentdeckungenzum 30. Geburtstag des Ostfriesland Magazins. Abenteueraus einer bizarren Welt, aber: kein Buch der Rekorde - 30 Jahre OstfrieslandMagazin lassen sich nicht in einem Buch erzählen. Das Buchnimmt mit auf ein Leseabenteuer. Es vereint Randgeschichten, die über den Rand, Momentaufnahmen, die über den Moment hinausragen.Aufbruch ins Unbekannte. Von einem Land und seinen Leuten. Geschichten aus 30 Jahren Ostfriesland MagazinAnthologie im Format: 22,5 x 17 cm, 240 Seiten, hochwertige Ausstattung mit Schutzumschlag, zirka 80 brillante Aufnahmen.ISBN 978-3-939870-18-0 / EUR 24,90

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Selbstkompetenzen bei Jugendlichen fördern, m. ...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Um die eigenen Fähigkeiten und Wünsche mit den Anforderungen des Arbeitsmarktsabzugleichen, benötigen Jugendliche ein vielseitiges Wissen über sichselbst sowie über Merkmale der von ihnen angestrebten Berufe. UnzureichendeSelbstkenntnis und ein schwankendes Selbstwertgefühl führen jedoch häufig zu unrealistischenEinschätzungen der eigenen Möglichkeiten und Chancen. Auch mangelt es Jugendlichenteilweise an selbstwertschützenden und -regulierenden Strategien, weshalbsie mit Misserfolgen, wie etwa Bewerbungsabsagen oder Anpassungsschwierigkeiten inder Ausbildung nicht handlungs- und problemlöseorientiert umgehen können. Ziel desSMS(Selbstreflexion, Motivation, Selbstdarstellung)-Trainingsprogrammes ist es, gemeinsammit jugendlichen Haupt- und Realschülern ihre persönlichen Ressourcen herauszuarbeitenund sie so bei der Bewältigung des Übergangs in die Berufsausbildung bzw. inden Arbeitsmarkt zu unterstützen.Das SMS-Trainingshandbuch liefert Lehrkräften, Schulpsychologen, Trainern und Pädagogendetaillierte Anleitungen und umfangreiche Materialien für die Kompetenzförderungin Abschlussklassen der Haupt- und Realschulen. Die Übungen zielen darauf ab, dieAufmerksamkeit der Jugendlichen für die Wahrnehmung ihrer eigenen Fähigkeiten undindividuellen Möglichkeiten zu stärken sowie ihre Handlungskompetenz insbesonderefür Berufswahl- und Bewerbungssituationen zu trainieren. Sie ermöglichen es den Jugendlichenihre Stärken und Schwächen sowie ihre persönlichen und beruflichen Zielesystematisch zu reflektieren: Was will ich, was kann ich, wie wirke ich auf andere und wiekann ich realistische Ziele umsetzen? Die Wirksamkeit des Trainingsprogramms wurde anHaupt- und Realschülern empirisch überprüft. Das Training kann ohne weitere Voraussetzungenanhand des praxisorientierten Manuals durchgeführt werden. Alle Materialienkönnen von der beiliegenden CD-ROM direkt ausgedruckt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Selbstkompetenzen bei Jugendlichen fördern, m. ...
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Um die eigenen Fähigkeiten und Wünsche mit den Anforderungen des Arbeitsmarktsabzugleichen, benötigen Jugendliche ein vielseitiges Wissen über sichselbst sowie über Merkmale der von ihnen angestrebten Berufe. UnzureichendeSelbstkenntnis und ein schwankendes Selbstwertgefühl führen jedoch häufig zu unrealistischenEinschätzungen der eigenen Möglichkeiten und Chancen. Auch mangelt es Jugendlichenteilweise an selbstwertschützenden und -regulierenden Strategien, weshalbsie mit Misserfolgen, wie etwa Bewerbungsabsagen oder Anpassungsschwierigkeiten inder Ausbildung nicht handlungs- und problemlöseorientiert umgehen können. Ziel desSMS(Selbstreflexion, Motivation, Selbstdarstellung)-Trainingsprogrammes ist es, gemeinsammit jugendlichen Haupt- und Realschülern ihre persönlichen Ressourcen herauszuarbeitenund sie so bei der Bewältigung des Übergangs in die Berufsausbildung bzw. inden Arbeitsmarkt zu unterstützen.Das SMS-Trainingshandbuch liefert Lehrkräften, Schulpsychologen, Trainern und Pädagogendetaillierte Anleitungen und umfangreiche Materialien für die Kompetenzförderungin Abschlussklassen der Haupt- und Realschulen. Die Übungen zielen darauf ab, dieAufmerksamkeit der Jugendlichen für die Wahrnehmung ihrer eigenen Fähigkeiten undindividuellen Möglichkeiten zu stärken sowie ihre Handlungskompetenz insbesonderefür Berufswahl- und Bewerbungssituationen zu trainieren. Sie ermöglichen es den Jugendlichenihre Stärken und Schwächen sowie ihre persönlichen und beruflichen Zielesystematisch zu reflektieren: Was will ich, was kann ich, wie wirke ich auf andere und wiekann ich realistische Ziele umsetzen? Die Wirksamkeit des Trainingsprogramms wurde anHaupt- und Realschülern empirisch überprüft. Das Training kann ohne weitere Voraussetzungenanhand des praxisorientierten Manuals durchgeführt werden. Alle Materialienkönnen von der beiliegenden CD-ROM direkt ausgedruckt werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Aufbruch ins Unbekannte
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichten aus 30 Jahren Ostfriesland MagazinAufbruch ins UnbekannteVon einem Land und seinen LeutenRedaktion Ostfriesland Magazin: Silke Arends, Holger Bloem, Lübbert R. Haneborger, Wiebke Hayenga-Meyer, Anna Sophie Inden, Hildegard SchepkerFotografie: Martin StromannDas Ostfriesland Magazin, geliebt und gelobt für seine Reportagen undseine Fotografie: Wort und Bild stehen wie selbstverständlichnebeneinander. In vielen Momentaufnahmen soll das Geschehen inder Region zwischen Ems und Jade eingefangen werden. Das ist auchin diesem Buch so. Ein Buch, das das Verborgene unter der Oberflächeder ostfriesischen Halbinsel zeigt. Das zweite Gesicht der Wirklichkeit.Aufbrüche ins Unbekannte, Beobachtungen aus der Abenteuerlichkeitdes Alltags. Begegnungen mit merkwürdigen Geschichten vomsogenannten "Schwarzbunten-Planeten". Ausgewählte Wiederentdeckungenzum 30. Geburtstag des Ostfriesland Magazins. Abenteueraus einer bizarren Welt, aber: kein Buch der Rekorde - 30 Jahre OstfrieslandMagazin lassen sich nicht in einem Buch erzählen. Das Buchnimmt mit auf ein Leseabenteuer. Es vereint Randgeschichten, die über den Rand, Momentaufnahmen, die über den Moment hinausragen.Aufbruch ins Unbekannte. Von einem Land und seinen Leuten. Geschichten aus 30 Jahren Ostfriesland MagazinAnthologie im Format: 22,5 x 17 cm, 240 Seiten, hochwertige Ausstattung mit Schutzumschlag, zirka 80 brillante Aufnahmen.ISBN 978-3-939870-18-0 / EUR 24,90

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot