Angebote zu "Erwachsene" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Mini Eis-Früchtchen
6,83 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsere Mini Eis-Früchtchen liebenKinder und Erwachsene: erfrischendesWassermelonen- und Apfelsorbet inForm einer Wassermelone mit dunklenSchokoladenstückchen als Kerne undfruchtiges Ananas- und Apfelsorbet inder Form einer kleinen Ananas.

Anbieter: bofrost
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Magnesium+kalium Gph Kapseln
10,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Magnesium+kalium Gph Kapseln (Packungsgröße: 60 stk)Magnesium+kalium Gph Kapseln (Packungsgröße: 60 stk) enthalten 100 mg reines Magnesium in Form von Magnesiumoxid und Magnesiumcitrat und zusätzlich 50 mg reines Kalium in Form von Kaliumchlorid in einer Hartgelatinekapsel.Magnesium trägtzur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung beizum Elektrolytgleichgewicht beizu einem normalen Energiestoffwechsel beizu einer normalen Funktion des Nervensystems beizu einer normalen Muskelfunktion beizu einer normalen Eiweißsynthese beizur normalen psychischen Funktion beizur Erhaltung normaler Knochen beizur Erhaltung normaler Zähne bei und hat eine Funktion bei der ZellteilungKalium trägtzu einer normalen Funktion des Nervensystems beizu einer normalen Muskelfunktion bei zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks beiRohstoffbeschreibung:Magnesium + Kalium GPHbiosKapseln sind ein Qualitätsprodukt mit hochwertigen Rohstoffen. Bei der Produktion werden keineFarbstoffe und Konservierungsmittel eingesetzt. Die in den Hartgelatinekapseln verwendete Gelatine istBSE/TSE-geprüfte Pharmagelatine.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Magnesium+kalium Gph Kapseln (Packungsgröße: 60 stk): Zutaten:Magnesiumoxid (35 %), Kaliumchlorid (22 %), Magnesiumcitrat (19 %) Kapselhülle: Gelatine Farbstoff inder Kapselhülle: TitandioxidGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungVerzehrsempfehlung von Magnesium+kalium Gph Kapseln (Packungsgröße: 60 stk): Erwachsene: 1 ? 3 x 1 Kapsel täglich.HinweiseNahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Die empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Magnesium+kalium Gph Kapseln (Packungsgröße: 60 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Sidroga TEExpress Bäuchlein-Bär®, 15X0.3 g
3,97 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Sidroga® TEExpress Bäuchlein-Bär® Beruhigt den Bauch Babys leiden in den ersten Lebenswochen häufig unter Bauchschmerzen, da das Magen-Darm-System sehr empfindlich auf Nahrung und äußere Einflüsse reagiert. Sidroga TEExpress® Bäuchlein Bär beruhigt auf sanfte Weise mit natürlichem Fenchel-Anis-Kümmel-Extrakt ohne Trägerstoffe und Zucker. Kümmel zählt zu den ältesten Gewürzen und ist gleichzeitig für seine entblähenden und verdauungsfördernden Eigenschaften bekannt. Anis wurde schon in der Volksmedizin der Ägypter, Inder und Griechen bei Verdauungsbeschwerden und Blähungen angewendet und Fenchel wird seit jeher aufgrund seiner krampflösenden Wirkweise bei Verdauungsbeschwerden besonders geschätzt. Der pflanzliche Kräuter-Extrakttee für Babys, Kinder und Erwachsene im praktischen Stick ist sofort löslich und kann schnell zubereitet werden. Für Säuglinge ab der 1. Woche 100% pflanzlich Warm und kalt löslich Ohne Zucker und Aromastoffe Hinweis: Sidroga® 1-2-3-Tee Bäuchlein-Bär ist von Natur aus glutenfrei.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Sidroga® TEExpress® Bäuchlein Bär
4,03 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Sidroga TEExpress® Bäuchlein Bär Babys leiden in den ersten Lebenswochen häufig unter Bauchschmerzen, da das Magen-Darm-System sehrempfindlich auf Nahrung und äußere Einflüsse reagiert. Sidroga TEExpress® Bäuchlein Bär beruhigt auf sanfte Weise mit natürlichem Fenchel-Anis-Kümmel-Extrakt ohne Trägerstoffe und Zucker. Kümmel zählt zu den ältesten Gewürzen und ist gleichzeitig für seine entblähendenund verdauungsfördernden Eigenschaften bekannt. Anis wurde schon in der Volksmedizin der Ägypter, Inder und Griechen bei Verdauungsbeschwerden und Blähungen angewendet und Fenchel wird seit jeher aufgrund seiner krampflösenden Wirkweise bei Verdauungsbeschwerdenbesonders geschätzt. Der pflanzliche Kräuter-Extrakttee für Babys, Kinder und Erwachsene im praktischen Stick ist sofort löslich undkann schnell zubereitet werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Instant-Teegetränken kommen die milden Extrakttee-Mischungen der Sidroga TEExpress® Tees für Babys und Kinder dank des aufwändigen Herstellungsverfahrens völlig ohne Trägerstoffe,Aromen und Zucker aus. Die hochwertigen Inhaltsstoffe werden mit heißem Wasser 'vorgekocht“ und das Gemischanschließend im Schonverfahren sprühgetrocknet. Die sofort löslichen Teemischungen im praktischen Portions-Stick sind schnell mit warmem oder kaltem Wasser zubereitet – 100% pflanzlich in der bewährtenSidroga® Tee-Qualität. 100% pflanzlich Warm und kalt löslich Ohne Zucker und Aromastoffe   Zutaten: Extrakte aus Fenchel, Kümmel und Anis. Verzehrsempfehlung: Für eine Portion 1 Beutel Sidroga TEExpress® Bäuchlein Bär mit 100 bis 150 ml kaltem oder warmem Wasser aufgießen. Bei Bedarf auf Trinktemperaturabkühlen lassen. Getränk stets frisch zubereiten. Hinweis: Zum Schutz vor Karies vermeiden Sie Dauernuckeln undhalten Sie die Flasche immer selbst. Gewöhnen Sie Ihr Kind möglichst schnell an das Trinken aus der Tasse. Verwenden Sie keinen Zucker zum Süßen! Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 15 Beutel à 0,3 g 0 4,5 g Herstellerdaten: Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH D-56119 Bad Ems

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Symbioflor 2 Suspension
12,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Symbioflor 2 Suspension (Packungsgröße: 50 ml)Symbioflor 2 Suspension (Packungsgröße: 50 ml) eignet sich zur Regulierung der körpereigenen Abwehrkräfte, bei gastrointestinalen Störungen und Colon irritabile (Reizdarmsyndrom).Symbioflor 2 Suspension (Packungsgröße: 50 ml) bilden die letzte Phase in dem 3-Phasen-Schema der Symbioflor Produkte (Pro-Symbioflor, Symbioflor 1 Tropfen, Symbioflor 2 Suspension (Packungsgröße: 50 ml)). Da die Präparate eine unterschiedlich starke Wirkung auf Ihr Immunsystem ausüben, sollten sie möglichst zeitlich aufeinander aufbauend angewendet werden. Wirkungsweise von Symbioflor 2 Suspension (Packungsgröße: 50 ml)Escherichia coli, der Wirkstoff von Symbioflor 2 Suspension (Packungsgröße: 50 ml), ist ein lebendes Bakterium, das inder gesunden Darmflora des Menschen vorkommt.Es stabilisiert das Gleichgewicht der Darmflora und verbessert dadurch die Abwehrlage.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 ml (= 14 Tropfen) Symbioflor 2 Suspension (Packungsgröße: 50 ml) enthält:Bakterienkonzentrat mit Escherichia coli-Bakterien (DSM 17252, Zellen und Autolysat) entsprechend 1,5 ? 4,5×10000000 lebenden Zellen)Magnesiumchlorid-6-Wasser, Magnesiumsulfat-7-Wasser, Wasser, gereinigtes, Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Calciumchlorid-2-Wasser GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe sowie während fieberhaften Erkrankungen, sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Symbioflor 2 Suspension (Packungsgröße: 50 ml):Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene zu Beginn der Behandlung 3x täglich 10 TropfenSteigern Sie die tägliche Dosis nach 1 Woche auf 3x täglich 20 Tropfen.Kinder erhalten 1x täglich 10 Tropfen in etwas Wasser gelöst zur Mittagsmahlzeit.Säuglinge erhalten 1x täglich 5 Tropfen in etwas Wasser gelöst zur Mittagsmahlzeit.Schütteln Sie Symbioflor 2 Suspension (Packungsgröße: 50 ml) vor Gebrauch gut, sodass eine leichte Trübung entsteht. Bitte beachten Sie weitere Hinweise in der Packungsbeilage.SchwangerschaftWährend der Schwangerschaft und Stillzeit sollte die Anwendung von Symbioflor 2 Suspension (Packungsgröße: 50 ml) erst nach sorgfältiger Risiko-Nutzen-Prüfung durch den Arzt erfolgen.HinweiseNach dem ersten Öffnen ist Symbioflor 2 Suspension (Packungsgröße: 50 ml) mindestens 3 Wochen haltbar.Aufbewahrung von Symbioflor 2 Suspension (Packungsgröße: 50 ml): vor Anbruch nicht über +30ºC lagern. Nicht einfrieren.Die Flasche nach Gebrauch sofort gut verschließen und im Kühlschrank (2ºC - 8ºC) aufbewahren.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Symbioflor 2 Suspension (Packungsgröße: 50 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Sidroga Teexpress Bäuchlein Bär
4,50 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Babys leiden in den ersten Lebenswochen häufig unter Bauchschmerzen, da das Magen-Darm-System sehr empfindlich auf Nahrung und äußere Einflüsse reagiert. Sidroga TEExpress® Bäuchlein Bär beruhigt auf sanfte Weise mit natürlichem Fenchel-Anis-Kümmel-Extrakt ohne Trägerstoffe und Zucker. Kümmel zählt zu den ältesten Gewürzen und ist gleichzeitig für seine entblähenden und verdauungsfördernden Eigenschaften bekannt. Anis wurde schon in der Volksmedizin der Ägypter, Inder und Griechen bei Verdauungsbeschwerden und Blähungen angewendet und Fenchel wird seit jeher aufgrund seiner krampflösenden Wirkweise bei Verdauungsbeschwerden besonders geschätzt.Der pflanzliche Kräuter-Extrakttee für Babys, Kinder und Erwachsene im praktischen Stick ist sofort löslich und kann schnell zubereitet werden. Dosierung und Anwendungshinweise:Kinder bis 8 kg verzehren max. 2 Portionen, Kinder ab 8 kg max. 4 Portionen pro Tag.Für eine Portion 1 Beutel Sidroga TEExpress® Bäuchlein Bär mit 100 bis 150 ml kaltem oder warmem Wasser aufgießen. Bei Bedarf auf Trinktemperatur abkühlen lassen. Zusammensetzung:Extrakte aus Fenchel, Kümmel und Anis. Hinweise:Tee-Getränke stets frisch zubereiten. Zum Schutz vor Karies vermeiden Sie Dauernuckeln und halten Sie die Flasche immer selbst. Verwenden Sie keinen Zucker zum Süssen.

Anbieter: Eurapon
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Sidroga Teexpress Bäuchlein Bär 15 Beutel
4,09 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 12362895 Sidroga Teexpress Bäuchlein Bär 15 Beutel Beruhigt den Bauch Babys leiden in den ersten Lebenswochen häufig unter Bauchschmerzen, da das Magen-Darm-System sehr empfindlich auf Nahrung und äußere Einflüsse reagiert. Sidroga TEExpress® Bäuchlein Bär beruhigt auf sanfte Weise mit natürlichem Fenchel-Anis-Kümmel-Extrakt ohne Trägerstoffe und Zucker. Kümmel zählt zu den ältesten Gewürzen und ist gleichzeitig für seine entblähenden und verdauungsfördernden Eigenschaften bekannt. Anis wurde schon in der Volksmedizin der Ägypter, Inder und Griechen bei Verdauungsbeschwerden und Blähungen angewendet und Fenchel wird seit jeher aufgrund seiner krampflösenden Wirkweise bei Verdauungsbeschwerden besonders geschätzt. Der pflanzliche Kräuter-Extrakttee für Babys, Kinder und Erwachsene im praktischen Stick ist sofort löslich und kann schnell zubereitet werden. Pflanzlich ohne Zusätze Im Gegensatz zu herkömmlichen Instant-Teegetränken kommen die milden Extrakttee-Mischungen der Sidroga TEExpress® Tees für Babys und Kinder dank des aufwändigen Herstellungsverfahrens völlig ohne Trägerstoffe, Aromen und Zucker aus. Die hochwertigen Inhaltsstoffe werden mit heißem Wasser "vorgekocht"" und das Gemisch anschließend im Schonverfahren sprühgetrocknet. Die sofort löslichen Teemischungen im praktischen Portions-Stick sind schnell mit warmem oder kaltem Wasser zubereitet - 100% pflanzlich in der bewährten Sidroga® Tee-Qualität. Für Säuglinge ab der 1. Woche - 100% pflanzlich - Warm und kalt löslich - Ohne Zucker und Aromastoffe Anwendungsempfehlung Für eine Portion 1 Beutel Sidroga TEExpress® Bäuchlein Bär mit 100 bis 150 ml kaltem oder warmem Wasser aufgießen. Bei Bedarf auf Trinktemperatur abkühlen lassen. Getränk stets frisch zubereiten. Extrakt-Tee für Babys Wenn Säuglinge in den ersten Wochen nachts oder unterwegs unruhig werden und unter Bauchschmerzen leiden, ist schnelle Hilfe gefragt. Die Extraktteemischung aus Fenchel, Anis und Kümmel im praktischen Einzelstick ist im Nu mit kaltem oder warmem Wasser zubereitet und kann dafür sorgen, Babys' Bauchgrummeln schnell zu vertreiben. 100% Pflanzlich Der hohe Qualitätsanspruch von Sidroga® beginnt bei den kleinen Teegenießern. Aus diesem Grund ist Sidroga TEExpress® Bäuchlein Bär zu 100% pflanzlich und frei von zugesetzten Aromastoffen und Zucker. Die kalte oder warme Zubereitung hilft nicht nur Kindern ab der ersten Woche sondern auch Erwachsenen. Zur Vermeidung von Karies sollten Sie auf die Verwendung von Zucker zum Süßen verzichten. Sidroga Arzneitee: Geprüfte Qualität Arzneitees werden exakt geprüft und unterliegen hinsichtlich Lagerung, Verarbeitung und Wirkstoffgehalt strengen gesetzlichen Richtlinien und Qualitätsstandards, die unter anderem im Europäischen Arzneibuch festgehalten sind. Nur ein Tee, der die strengen behördlichen Qualitätsvorgaben erfüllt, darf als Arzneitee verkauft werden. Weitere Infos zu Sidroga Arzneitees finden Sie unter: sidroga.de/gesundheitstees/ Nettofüllmenge 4,50 g/"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
TRANSPULMIN Erkältungsbalsam für Kinder
5,19 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Erkältungskrankheiten der Atemwege, vor allem mit zähem Schleim Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Atemnot, Fieber, eitriger oder blutiger Auswurf auftreten. Wirkstoffe 1 g Creme enth.: Eucalyptusöl 100 mg Kiefernnadelöl 30 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht beim Inhalieren des Arzneimittels: Es besteht die Gefahr, dass Sie sich durch den heissen Wasserdampf verbrühen. Parabene (Konservierungsstoffe z.B. E 214 - E 219) können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch mit zeitlicher Verzögerung, hervorrufen. Menthol/Campher/Cineol: Bei Kindern unter 2 Jahren nicht an oder in der unmittelbaren Nähe der Atmungsorgane anwenden; Gefahr eines Kehlkopfkrampfes. Bei sensibilisierten Patienten können Überempfindlichkeitsreaktionen (einschliesslich Atemnot) ausgelöst werden. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Zur äusserlichen Anwendung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt eine ausreichende Menge 4-mal täglich Kinder von 2-5 Jahren verteilt über den Tag eine ausreichende Menge 4-mal täglich Kinder von 6-11 Jahren verteilt über den Tag eine ausreichende Menge 4-mal täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene verteilt über den TagZur Zubereitung einer Inhalationslösung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt eine ausreichende Menge 3-mal täglich Kinder von 6-11 Jahren verteilt über den Tag eine ausreichende Menge 3-mal täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene verteilt über den Tag Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tragen Sie das Arzneimittel auf Brust und Rücken auf. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen. Oder: Inhalieren Sie das Arzneimittel. Übergiessen Sie dafür die vorgesehene Menge des Arzneimittel mit heissem Wasser. Vorsicht heiss! - Die Anwendung sollte nur erfolgen, wenn der sichere Umgang mit dem Arzneimittel gewährt ist. Um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Augen zu schliessen bzw. abzudecken. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmässig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken des Arzneimittels wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Es kann zu Übelkeit, Erbrechen und Durchfall kommen. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen mehreren Pflanzen und wirken als natürliches Gemisch. Sie bewirken im Anwendungsgebiet eine vermehrte Durchblutung sowie eine Schleimlösung. Eucalyptus regt zudem die feinen Härchen der oberen Atemwege zu schnelleren Bewegungen an. Dadurch kann festsitzender Schleim besser abtransportiert und das Abhusten erleichtert werden. Er vermindert ausserdem den Hustenkrampf. Die Inhaltsstoffe der Kiefer sollen zudem ganz schwach bakterienabtötend wirken. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 g Creme enth.: Eucalyptusöl 100 mg Kiefernnadelöl 30 mg Inhaltsstoffe 1 g Creme enth.: Methyl-4-hydroxybenzoat 0,7 mg Propyl-4-hydroxybenzoat 0,3 mg Natrium-4-methoxycarbonylphenolat 2 mg Natrium-4-propoxycarbonylphenolat 1 mg Glycerolmonostearate, emulgierend (Typ II, 32/36, Kaliumsalze) Decyloleat Vaselin, gelbes Siliciumdioxid, hochdisperses Wasser, gereinigtes Hinweise Hinweise Aufbewahrung Lagerung vor Anbruch Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden. Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 12 Monate verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden! Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Asthma bronchiale Keuchhusten Pseudokrupp Bronchien, die überempfindlich reagieren, z.B. auf verschiedene Stoffe, Kälte etc. Geschädigte Haut (z.B. Verbrennungen, Verletzungen, Haut- und Kinderkrankheiten mit Ausschlag) Welche Altersgruppe ist zu beachten? Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel kann unter Umständen einen Atemstillstand auslösen. Es darf deshalb bei dieser Altersgruppe nicht im Bereich des Gesichts, speziell der Nase aufgetragen werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wechselwirkungen Eucalyptusöl bewirkt eine Aktivierung derfremdstoffabbauenden Enzymsysteme inder Leber. Die Wirkungen anderer Arzneimittelkönnen deshalb abgeschwächt und/oderverkürzt werden. Solche Wechselwirkungensind bei gleichzeitiger Einnahme von SchlafundSchmerzmitteln (Barbiturate, Pyrazolone) und Amphetaminen bekannt. EineWechselwirkung kann bei großflächiger Anwendung,infolge einer Aufnahme größererWirkstoffmengen durch die Haut nicht ausgeschlossenwerden.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
TRANSPULMIN Erkältungsbalsam für Kinder
7,39 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Erkältungskrankheiten der Atemwege, vor allem mit zähem Schleim Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Atemnot, Fieber, eitriger oder blutiger Auswurf auftreten. Wirkstoffe 1 g Creme enth.: Eucalyptusöl 100 mg Kiefernnadelöl 30 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht beim Inhalieren des Arzneimittels: Es besteht die Gefahr, dass Sie sich durch den heissen Wasserdampf verbrühen. Parabene (Konservierungsstoffe z.B. E 214 - E 219) können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch mit zeitlicher Verzögerung, hervorrufen. Menthol/Campher/Cineol: Bei Kindern unter 2 Jahren nicht an oder in der unmittelbaren Nähe der Atmungsorgane anwenden; Gefahr eines Kehlkopfkrampfes. Bei sensibilisierten Patienten können Überempfindlichkeitsreaktionen (einschliesslich Atemnot) ausgelöst werden. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Zur äusserlichen Anwendung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt eine ausreichende Menge 4-mal täglich Kinder von 2-5 Jahren verteilt über den Tag eine ausreichende Menge 4-mal täglich Kinder von 6-11 Jahren verteilt über den Tag eine ausreichende Menge 4-mal täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene verteilt über den TagZur Zubereitung einer Inhalationslösung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt eine ausreichende Menge 3-mal täglich Kinder von 6-11 Jahren verteilt über den Tag eine ausreichende Menge 3-mal täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene verteilt über den Tag Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tragen Sie das Arzneimittel auf Brust und Rücken auf. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen. Oder: Inhalieren Sie das Arzneimittel. Übergiessen Sie dafür die vorgesehene Menge des Arzneimittel mit heissem Wasser. Vorsicht heiss! - Die Anwendung sollte nur erfolgen, wenn der sichere Umgang mit dem Arzneimittel gewährt ist. Um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Augen zu schliessen bzw. abzudecken. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmässig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken des Arzneimittels wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Es kann zu Übelkeit, Erbrechen und Durchfall kommen. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen mehreren Pflanzen und wirken als natürliches Gemisch. Sie bewirken im Anwendungsgebiet eine vermehrte Durchblutung sowie eine Schleimlösung. Eucalyptus regt zudem die feinen Härchen der oberen Atemwege zu schnelleren Bewegungen an. Dadurch kann festsitzender Schleim besser abtransportiert und das Abhusten erleichtert werden. Er vermindert ausserdem den Hustenkrampf. Die Inhaltsstoffe der Kiefer sollen zudem ganz schwach bakterienabtötend wirken. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 g Creme enth.: Eucalyptusöl 100 mg Kiefernnadelöl 30 mg Inhaltsstoffe 1 g Creme enth.: Methyl-4-hydroxybenzoat 0,7 mg Propyl-4-hydroxybenzoat 0,3 mg Natrium-4-methoxycarbonylphenolat 2 mg Natrium-4-propoxycarbonylphenolat 1 mg Glycerolmonostearate, emulgierend (Typ II, 32/36, Kaliumsalze) Decyloleat Vaselin, gelbes Siliciumdioxid, hochdisperses Wasser, gereinigtes Hinweise Hinweise Aufbewahrung Lagerung vor Anbruch Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden. Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 12 Monate verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden! Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Asthma bronchiale Keuchhusten Pseudokrupp Bronchien, die überempfindlich reagieren, z.B. auf verschiedene Stoffe, Kälte etc. Geschädigte Haut (z.B. Verbrennungen, Verletzungen, Haut- und Kinderkrankheiten mit Ausschlag) Welche Altersgruppe ist zu beachten? Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel kann unter Umständen einen Atemstillstand auslösen. Es darf deshalb bei dieser Altersgruppe nicht im Bereich des Gesichts, speziell der Nase aufgetragen werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wechselwirkungen Eucalyptusöl bewirkt eine Aktivierung derfremdstoffabbauenden Enzymsysteme inder Leber. Die Wirkungen anderer Arzneimittelkönnen deshalb abgeschwächt und/oderverkürzt werden. Solche Wechselwirkungensind bei gleichzeitiger Einnahme von SchlafundSchmerzmitteln (Barbiturate, Pyrazolone) und Amphetaminen bekannt. EineWechselwirkung kann bei großflächiger Anwendung,infolge einer Aufnahme größererWirkstoffmengen durch die Haut nicht ausgeschlossenwerden.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot