Angebote zu "Männer" (58 Treffer)

Kategorien

Shops

Hochstapler II/II
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

HOCHSTAPLER IIInhaltDER SICH ENTFREMDETE GEISTDIE BILDUNGErkenntnis und BilderPaul FeyerabendMichael GlasmeierDIE LUST UNDDIE NOTWENDIGKEITPeter von Boor – Begründer der erstenniederösterreichischen Sparcasse,Kunstmäzen und BanknotenfälscherKarl Emil Franzos (1883)Impostors Revisited – oder warumHochstapler hochstapelnHarald Nicolas StazolHaute Couture (Mode)Ruth Löffelholz & Nadia GeisAnmerkungen aus dem Zettelkasteneines angestellten Hochstaplersnebst Theorie zum Verschwindender Hochstapelei im DigitalismusThorsten Pannen'Im Grunde verletzt es meineEitelkeit, dass jeder Name inder Geschichte Ich bin'Helmut HögeTechniken zur Herstellung gefälschterIdentität. Eine soziologische Analyseder HochstapeleiSonja VeelenHochstapler – Der fast unmögliche FilmAlexander Adolph'Bist du der Staat?'Herbert Achternbuschs Film 'Bierkampf'Sebastian BurdachZeiten des AbschwungsRichard Yates – der ideale Autor für dieentlassenen Investmentbanker von heuteAlexander SchimmelbuschSchröder erzählt: Die DoktormacherBarbara Kalender & Jörg SchröderDIE SINNLICHE GEWISSHEITCraft, 2009 (Bildstrecke)Dirk StewenDAS GESETZ DES HERZENSUND DERWAHNSINN DESEIGENDÜNKELSUnsäglich. Zum Stand der deutschenComic-ForschungOle FrahmDie gesungene Tagesschau und einlangsamer Wiener Sommer der Boheme,zwei DVD-EditionenLasse Ole HempelDicke Titel – Über Gruppenausstellungenohne Thema, aber mit NamenChristian JaneckeTorhüter der Aufklärung. Habermaslobt die Religion in ihre SchrankenRalf SchulteDAS GEWISSEN, DIE SCHÖNESEELE, DAS BÖSE UND SEINEVERZEIHUNG'Ich werde alle deine Männer töten'Wu Wei ving ComicNele BudelmannDIE TUGEND UNDDER WELTLAUFWandern ohne KartenFritz W. KramerImpressum

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A4 Alltag in Indien [9783...
21,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Alltag in Indien A4 quer, Titelzusatz: 12 Alltagsszenen aus Indien (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Benninghofen Jens, Größe: DIN A4, Gewicht: 235 gr, Auflage: 4. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Menschen, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Asien // Südasien // Alltagsleben // Rajasthan // Leben // Farben // farbenfroh // Markt // Märkte // Turban // Sari // Street // Reportage // Straßenfotografie // Dokumentation // Männer // Frauen // Kinder // indisch // Inder // Delhi // Kalkutta // Kolkata // Jodhpur // Jaipur // Pushkar // Varanasi // Kalender // India // Gold // Wandkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A3 Alltag in Indien [9783...
29,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Alltag in Indien A3 quer, Titelzusatz: 12 Alltagsszenen aus Indien (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Benninghofen Jens, Größe: DIN A3, Gewicht: 463 gr, Auflage: 4. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Menschen, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Asien // Südasien // Alltagsleben // Rajasthan // Leben // Farben // farbenfroh // Markt // Märkte // Turban // Sari // Street // Reportage // Straßenfotografie // Dokumentation // Männer // Frauen // Kinder // indisch // Inder // Delhi // Kalkutta // Kolkata // Jodhpur // Jaipur // Pushkar // Varanasi // Kalender // India // Gold // Wandkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A2 Alltag in Indien [9783...
45,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Alltag in Indien A2 quer, Titelzusatz: 12 Alltagsszenen aus Indien (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Benninghofen Jens, Größe: DIN A2, Gewicht: 890 gr, Auflage: 4. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Menschen, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Asien // Südasien // Alltagsleben // Rajasthan // Leben // Farben // farbenfroh // Markt // Märkte // Turban // Sari // Street // Reportage // Straßenfotografie // Dokumentation // Männer // Frauen // Kinder // indisch // Inder // Delhi // Kalkutta // Kolkata // Jodhpur // Jaipur // Pushkar // Varanasi // Kalender // India // Gold // Wandkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Tischkalender 2020 DIN A5 Alltag in Indien [978...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Alltag in Indien A5 quer, Titelzusatz: 12 Alltagsszenen aus Indien (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Benninghofen Jens, Größe: DIN A5, Gewicht: 130 gr, Auflage: 4. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Menschen, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Asien // Südasien // Alltagsleben // Rajasthan // Leben // Farben // farbenfroh // Markt // Märkte // Turban // Sari // Street // Reportage // Straßenfotografie // Dokumentation // Männer // Frauen // Kinder // indisch // Inder // Delhi // Kalkutta // Kolkata // Jodhpur // Jaipur // Pushkar // Varanasi // Kalender // India // Gold // Tischkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Hochstapler II/II
12,10 € *
ggf. zzgl. Versand

HOCHSTAPLER IIInhaltDER SICH ENTFREMDETE GEISTDIE BILDUNGErkenntnis und BilderPaul FeyerabendMichael GlasmeierDIE LUST UNDDIE NOTWENDIGKEITPeter von Boor – Begründer der erstenniederösterreichischen Sparcasse,Kunstmäzen und BanknotenfälscherKarl Emil Franzos (1883)Impostors Revisited – oder warumHochstapler hochstapelnHarald Nicolas StazolHaute Couture (Mode)Ruth Löffelholz & Nadia GeisAnmerkungen aus dem Zettelkasteneines angestellten Hochstaplersnebst Theorie zum Verschwindender Hochstapelei im DigitalismusThorsten Pannen'Im Grunde verletzt es meineEitelkeit, dass jeder Name inder Geschichte Ich bin'Helmut HögeTechniken zur Herstellung gefälschterIdentität. Eine soziologische Analyseder HochstapeleiSonja VeelenHochstapler – Der fast unmögliche FilmAlexander Adolph'Bist du der Staat?'Herbert Achternbuschs Film 'Bierkampf'Sebastian BurdachZeiten des AbschwungsRichard Yates – der ideale Autor für dieentlassenen Investmentbanker von heuteAlexander SchimmelbuschSchröder erzählt: Die DoktormacherBarbara Kalender & Jörg SchröderDIE SINNLICHE GEWISSHEITCraft, 2009 (Bildstrecke)Dirk StewenDAS GESETZ DES HERZENSUND DERWAHNSINN DESEIGENDÜNKELSUnsäglich. Zum Stand der deutschenComic-ForschungOle FrahmDie gesungene Tagesschau und einlangsamer Wiener Sommer der Boheme,zwei DVD-EditionenLasse Ole HempelDicke Titel – Über Gruppenausstellungenohne Thema, aber mit NamenChristian JaneckeTorhüter der Aufklärung. Habermaslobt die Religion in ihre SchrankenRalf SchulteDAS GEWISSEN, DIE SCHÖNESEELE, DAS BÖSE UND SEINEVERZEIHUNG'Ich werde alle deine Männer töten'Wu Wei ving ComicNele BudelmannDIE TUGEND UNDDER WELTLAUFWandern ohne KartenFritz W. KramerImpressum

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
111 Gründe, Indien zu lieben
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Indien ist so ungewöhnlich, dass es auf einem anderen Planeten liegen könnte. Wer sich auf das Land einlässt, wird reich belohnt.Indien - der Name allein weckt reiche Bilder von unzähligen Göttern, Rikschas, heiligen Kühen, chaotischen Städten, biegsamen Asketen, krasser Armut, Maharadschas und Persönlichkeiten wie Mutter Theresa oder Mahatma Gandhi.Indien ist ein eigener Kontinent voller Kontraste. Nirgendwo sonst auf der Welt kann der Reisende so unterschiedliche Religionen, Kulturen, Völker, Sprachen, Philosophien, Architekturstile und Regionalküchen bestaunen. Besonders diese immense Vielfalt macht Indien einzigartig und liebenswert.Die Landschaft reicht von endlosen Küsten mit Palmenstränden über die bevölkerungsreichen, hektischen Tiefebenen bis hin zu einsamen Wüstengebieten und Hochgebirgen. Die unverfälschte Offenheit und Gastfreundschaft der Inder macht es leicht, Kontakte zu knüpfen und etwas über das Land, seine Geschichte und den Alltag der Menschen zu erfahren. Wer einmal Indien besucht hat, den lässt es nicht wieder los.EINIGE GRÜNDEWeil Indien ein eigener Kontinent ist. Weil das Land ein Schmelztiegel der Kulturen ist. Weil Indien eine der Wiegen der Religionen ist. Weil Rajasthan das Land der Könige ist. Weil Buddha in Nordindien seine Lehren verbreitete. Weil Mahatma Gandhi den friedlichen Widerstand entfachte. Weil Karma die heimliche Währung Indiens ist. Weil die Inder nach Erleuchtung streben. Weil "Mutter Ganga" von Sünden reinwäscht. Weil "heilige Männer" auf Indiens Straßen wandeln. Weil Spiritualität allgegenwärtig ist. Weil Handeln mehr ist als Feilschen. Weil der indische Straßenverkehr ein ständiges Abenteuer darstellt. Weil Rikschas nicht aus Indien wegzudenken sind. Weil "Klein-Tibet" in Indien liegt. Weil Goa zu einem Sehnsuchtsort der Hippies wurde. Weil die Ruinenstadt Hampi in einer bizarren Felslandschaft liegt. Weil Ayurveda eine der ältesten Heilkünste der Welt ist. Weil die Kuh heilig ist. Weil eine mehrköpfige Familie auf einen Motorroller passt.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Stille Örtchen der Oberpfalz
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Stille Örtchen der OberpfalzEine Fotodokumentation von Anton SchlicksbierGibt es einen besseren Ort als das Klo, um überVergänglichkeit nachzudenken? Wohl kaum! Wosonst wird einem der Fluss des Seins und dieHaltlosigkeit der Dinge sinnlicher vor Augen undaugenscheinlicher vor die übrigen Sinne geführtals im „Haisl hinter‘m Haisl“. So hat man früher inder Oberpfalz jenen Verschlag genannt, den jedeFrau – und Männer sowieso – mehrfach täglichin Beschlag nahmen. Mittlerweile sind sie fastverschwunden, denn sie sind den Untergrabungenöffentlicher Entwässerungssysteme zum Opfer gefallen.Wäre da nicht der pensionierte SchulrektorAnton Schlicksbier aus Donaustauf, der sich seitJahren passioniert um die Dokumentation dieserStillen Orte bemühte – sie wären gewissermaßenschon auf dem Misthaufen der Dorfgeschichte gelandet:Auf 300 ist seine fotografische Sammlungostbayerischer Klohäuschen inzwischen angewachsen– weitgehend windschiefe, selbst gezimmerteHolzkonstruktionen begegnen da provisorischaufgemauerten, unverputzten Anbauten – imOberpfälzer Freilandmuseum in Neusath-Perschenist ein Teil davon bereits seit einigen Jahren in einerDauerausstellung zu sehen. Und jetzt sind siein einem liebevollen Band – erschienen im BüroWilhelm. Verlag – von Anton Schlicksbier selbstzusammengestellt und herausgegeben worden.Nein, nicht nur als Klolektüre seien die „StillenÖrtchen“ dringendst empfohlen! (Peter Geiger)

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Das private Leben der Impressionisten
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Manet, Monet, Pissarro, Cézanne, Renoir, Degas,Sisley, Berthe Morisot und Mary Cassatt - vonihren Zeitgenossen als Irre gebrandmarkt - erfandenin der Geburtsstunde der Fotografie inder zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts dieMalerei neu. Heute genießen die Künstler, derenGemälde eine einzigartige Atmosphäre hervorrufen,Weltruhm: träge, lichtdurchflutete Landschaften,Arbeiter, die an ihrem freien Tag feiernund tanzen, Bars und beleuchtete Straßenzüge,der Strand von Trouville. Wir alle kennen die Bilder- aber kennen wir das Leben der Impressionisten?In bewegenden Geschichten schildertSue Roe, wie sich die wichtigsten Vertreter derGruppe in Paris trafen, wie sie lebten und über20 Jahre eng zusammenarbeiteten. Sie maltenim Freien, trafen sich in Cafés, unterstützten sichund teilten emotionale wie finanzielle Schwierigkeiten.Sie trotzten den Regeln der Akademie,organisierten Ausstellungen, rebellierten gegenkünstlerische Vorurteile, moralische Tyranneiund eine soziale Hierarchie. Ihre Eltern wandtensich von ihnen ab, die Lebensverhältnisse derImpressionisten waren unbeständig und prekär.Die Männer heirateten Dienstmädchen, Modelleoder Blumenverkäuferinnen. Obwohl sich ihreGemälde heute für Millionen verkaufen, warensie zu Lebzeiten kaum in der Lage, ihre Familienzu ernähren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot