Angebote zu "Stehe" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Reiseführer Südostasien - RKH CITYTRIP KUALA LU...
Empfehlung
11,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Kuala Lumpur oder KL, wie die Stadt überall genannt wird, vereint das moderne Malaysia mit seinem reichen historischen Erbe. Rasch erbaute, gigantische Wolkenkratzer ragen neben restaurierten Kolonialgebäuden auf, Moscheen stehen neben Tempeln und Kirchen - und ebenso Seite an Seite leben hier die Menschen: Malaien, Chinesen und Inder, Alteingesessene und Zugereiste. All das macht Kuala Lumpur, diese lebhafte und pulsierende Metropole, zu einem einzigartigen Schmelztiegel der Ethnien, Kulturen und Religionen. Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der malaysischen Hauptstadt selbstständig zu entdecken: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet Faszinierende Architektur zwischen Kolonialstil und Prestigebauten aus Glas und Stahl Abwechslungsreicher Stadtspaziergang Erlebnisvorschläge für einen Kurztrip Ausflüge nach Putrajaya und zu den Batu Caves Shoppingtipps vom Nachtmarkt bis zur Luxusmall Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die malaysischen Küchen Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: von der Philharmonie bis zur Rooftop-Bar Die Formel 1 in Sepang: der Große Preis von Malaysia Kuala Lumpur zum Träumen und Entspannen: Perdana Botanical Garden, Bukit Nanas, KLCC Park Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ... Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ... Kleine Sprachhilfe Malaiisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag Faltplan zum Herausnehmen Mit kostenloser Web-App für Smartphone, Tablet und PC Autor/in: Klaudia und Eberhard Homann ISBN: 978-3-8317-2858-9 2. Auflage 2016 144 Seiten Gewicht: 218 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Illusionen der anderen
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter den diversen Einbildungen gibt es zunächst jenen vertrauten Typ, den manche Leute stolz als ihre Überzeugung für sich reklamieren - etwa wenn sie sagen, daß sie an ein Leben nach dem Tod, an die Vernunft der Menschen oder an die Selbstregulierung der Märkte glauben. Daneben aber existiert noch ein zweiter, selten beachteter und viel weniger greifbarer Typ: nämlich jene Einbildungen, die oft anderen Leuten (zum Beispiel den Vorfahren, den Kindern, oder "Wilden", Naiven etc.) zugeschrieben werden, zu denen aber niemals irgendjemand sich selbst bekennt, indem er etwa sagt: "Ich glaube an den Weihnachtsmann, und dazu stehe ich". Da solche Einbildungen sozusagen ohne Eigentümer auskommen müssen und ihre Präsenz immer nur dann zeigen, wenn sie anderen Leuten unterstellt werden, erscheinen sie als "Illusionen der anderen". Diese prinzipiell nur den anderen unterstellten Einbildungen werden in dieser Studie als das allgemeine Lustprinzip in der Kultur kenntlich gemacht: Sie sind inder Kunst, in der Alltagskultur, in sämtlichen Spielen, im Sport, in der Erotik sowie in therapeutischen Glückstechniken am Werk. Überall dort, wo große (mitunter exzessive) Mengen an Lust entstehen, hat man es mit solchen "anonymen" Illusionen zu tun. Durch eine Analyse ihrer Faszinationskraft wird in der Folge erklärt, weshalb diese Einbildungen regelmäßig eine so extreme, zwingende Macht gerade auf jene Leute ausüben, die nicht an sie glauben. Schließlich wird jene Tendenz in der Kultur untersucht, die bewirkt, daß die Einbildungen ohne Eigentümer zunehmend von den bekenntnishaften Überzeugungen überlagert und verdeckt ...

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Das steinerne Herz
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Klassiker aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, , - Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Jedem Reisenden, der bei guter Tageszeit sich dem Städtchen G. vonder südlichen Seite bis auf eine halbe Stunde Weges genähert, fälltder Landstraße rechts ein stattliches Landhaus in die Augen, welchesmit seinen wunderlichen bunten Zinnen, aus finsterm Gebüschblickend, emporsteigt. Dieses Gebüsch umkränzte den weitläufigenGarten, der sich in weiter Strecke talabwärts hinzieht. Kommst dueinmal, vielgeliebter Leser! des Weges, so scheue weder den kleinenAufenthalt deiner Reise noch das kleine Trinkgeld, das du etwa demGärtner geben dürftest, sondern steige fein aus dem Wagen und laßdir Haus und Garten aufschließen, vorgebend, du hättest denverstorbenen Eigentümer des anmutigen Landsitzes, den HofratReutlinger in G., recht gut gekannt. Im Grunde genommen kannstdu dies alsdann mit gutem Fug tun, wenn es dir gefallen sollte, alles,was ich dir zu erzählen eben im Begriff stehe, bis ans Endedurchzulesen, denn ich hoffe, der Hofrat Reutlinger soll dir alsdannmit all seinem sonderbaren Tun und Treiben so vor Augen stehen,als ob du ihn wirklich selbst gekannt hättest. Schon von außenfindest du das Landhaus auf altertümliche groteske Weise mitbunten gemalten Zieraten verschmückt, du klagst mit Recht über dieGeschmacklosigkeit dieser zum Teil widersinnigen Wandgemälde,aber bei näherer Betrachtung weht dich ein besonderer wunderbarerGeist aus diesen bemalten Steinen an, und mit einem leisen Schauer,der dich überläuft, trittst du in die weite Vorhalle. Auf den in Felderabgeteilten, mit weißem Gipsmarmor bekleideten Wänden erblickestdu mit grellen Farben gemalte Arabesken, die in den wunderlichstenVerschlingungen Menschen- und Tiergestalten, Blumen, Früchte,Gesteine darstellen und deren Bedeutung du ohne weitereVerdeutlichung zu ahnen glaubst. Im Saal, der den untern Stock inder Breite einnimmt und bis über den zweiten Stock hinaufsteigt, scheint in vergoldeter Bilderei alles das plastisch ausgeführt, was erstdurch Gemälde angedeutet wurde. Du wirst im ersten Augenblickvom verdorbenen Geschmack des Zeitalters Ludwig des Vierzehntenreden, du wirst weidlich schmälen über das Barocke, Überladene,Grelle, Geschmacklose dieses Stils, aber bist du nur was wenigesmeines Sinnes, fehlt es dir nicht an reger Phantasie, welches ichallemal bei dir, mein gütiger Leser! voraussetze, so wirst du baldallen in der Tat gegründeten Tadel vergessen. (...)

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Vollkommen unvollkommen
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

'Ich bin eine normale Frau. Begabt mit Durchschnittlichkeit. Keine Sonderklasse. Keine Superheldin. [...]Aber mit Gott ist in langen Jahren trotz Durchschnitt so viel Besonderes, Einzigartiges geworden, dass ichdavon erzählen muss. Zur Ermutigung für viele - denn es gilt allen. Ich habe einige Lebenserfahrungen aufgeschrieben und sie in den Zusammenhang mit meinem Glauben an Gott gestellt. Dabei haben für mich auch Zweifel und Fragen Platz, die ich aushalten muss. Ich habe festgestellt, dass meine Glaubwürdigkeit nicht leidet, wenn ich den Mut habe, auch davon zu reden. In meinem Leben ist nicht alles aufgegangen.Mit dieser Feststellung stehe ich allerdings nicht alleineda. Ich weiß, so geht es den meisten. Trotzdem wünscheich mir, dass meine Erfahrungen meine Leser anregen,genauso über ihr eigenes Leben nachzudenkenund Gottes Spuren zu entdecken. Oder mit demWortspiel einer ehemaligen Patientin: den STERN inder FinSTERNis zu finden. Deshalb gebe ich amSchluss jedes Kapitels Anregungen zu einem Gesprächin einer Kleingruppe oder zu einer persönlichenReflexion in der Stille.'So stellt die Autorin im Vorwort sich und ihr Buchtreffend vor - kein bloßer Lebensbericht, sondernzugleich eine Einladung und Ermutigung, denSpuren Gottes im eigenen Leben 'nachzuspüren'.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Sentire cum ecclesia
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Selten zuvor sind so viele religionsbezogene juristische Streitfälle ausgetragen worden. In vielen Fällen standen und stehe n Fragen der Auslegung kirchlichen Rechts durch staatliche Gerichte im Kern der Auseinandersetzung. Auch wenn Kirche und Staat heute institutionell getrennt sind, gibt es Inder staatlichen Wirklichkeit weiterhin viele Berührungspunkte oder auch Überschneidungen, gerade in manchen Sozialbereichen. Der soziale Rechtsstaat hat die Gestaltungsformen kirchlichen Wirkens weitgehend in seine Rechtsordnung integriert.In den gemeinsamen Arbeitsfeldern stoßen damit zwei unterschiedliche Rechtsordnungen aufeinander. Dabei stellen sich eine Reihe von Zuordnungsfragen. Staatliche Gerichte stehen in manchen Rechtsgebieten vor der Problem, wie sie mit Kirchenrecht umgehen sollen. Können sie es anwenden und auslegen, vor allem aber, welche Kompetenzen stehen ihnen dabei angesichts der kirchlichen Autonomie zu? Wie weit reicht der Radius staatlicher Kontrolle bei der Beurteilung kirchlicher Rechtsfragen? Auch heute noch sind dies in Literatur und Rechtsprechung bis hin zum EuGH kontrovers diskutierte Themen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Vollkommen unvollkommen
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

»Ich bin eine normale Frau. Begabt mit Durchschnittlichkeit. Keine Sonderklasse. Keine Superheldin. […]Aber mit Gott ist in langen Jahren trotz Durchschnitt so viel Besonderes, Einzigartiges geworden, dass ichdavon erzählen muss. Zur Ermutigung für viele – denn es gilt allen. Ich habe einige Lebenserfahrungen aufgeschrieben und sie in den Zusammenhang mit meinem Glauben an Gott gestellt. Dabei haben für mich auch Zweifel und Fragen Platz, die ich aushalten muss. Ich habe festgestellt, dass meine Glaubwürdigkeit nicht leidet, wenn ich den Mut habe, auch davon zu reden. In meinem Leben ist nicht alles aufgegangen.Mit dieser Feststellung stehe ich allerdings nicht alleineda. Ich weiss, so geht es den meisten. Trotzdem wünscheich mir, dass meine Erfahrungen meine Leser anregen,genauso über ihr eigenes Leben nachzudenkenund Gottes Spuren zu entdecken. Oder mit demWortspiel einer ehemaligen Patientin: den STERN inder FinSTERNis zu finden. Deshalb gebe ich amSchluss jedes Kapitels Anregungen zu einem Gesprächin einer Kleingruppe oder zu einer persönlichenReflexion in der Stille.«So stellt die Autorin im Vorwort sich und ihr Buchtreffend vor – kein blosser Lebensbericht, sondernzugleich eine Einladung und Ermutigung, denSpuren Gottes im eigenen Leben »nachzuspüren«.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Vollkommen unvollkommen
8,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

»Ich bin eine normale Frau. Begabt mit Durchschnittlichkeit. Keine Sonderklasse. Keine Superheldin. […]Aber mit Gott ist in langen Jahren trotz Durchschnitt so viel Besonderes, Einzigartiges geworden, dass ichdavon erzählen muss. Zur Ermutigung für viele – denn es gilt allen. Ich habe einige Lebenserfahrungen aufgeschrieben und sie in den Zusammenhang mit meinem Glauben an Gott gestellt. Dabei haben für mich auch Zweifel und Fragen Platz, die ich aushalten muss. Ich habe festgestellt, dass meine Glaubwürdigkeit nicht leidet, wenn ich den Mut habe, auch davon zu reden. In meinem Leben ist nicht alles aufgegangen.Mit dieser Feststellung stehe ich allerdings nicht alleineda. Ich weiß, so geht es den meisten. Trotzdem wünscheich mir, dass meine Erfahrungen meine Leser anregen,genauso über ihr eigenes Leben nachzudenkenund Gottes Spuren zu entdecken. Oder mit demWortspiel einer ehemaligen Patientin: den STERN inder FinSTERNis zu finden. Deshalb gebe ich amSchluss jedes Kapitels Anregungen zu einem Gesprächin einer Kleingruppe oder zu einer persönlichenReflexion in der Stille.«So stellt die Autorin im Vorwort sich und ihr Buchtreffend vor – kein bloßer Lebensbericht, sondernzugleich eine Einladung und Ermutigung, denSpuren Gottes im eigenen Leben »nachzuspüren«.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot